21.04
2011

Wenn CMS dann Drupal

Bei ristaumedia kommt, wenn es um kundenseitige Administrierbarkeit, dynamische Inhalte oder Interaktionsmöglichkeiten für Besucher geht – nur eins in Frage: Drupal! Das ist ein aufstrebendes Open Source Content Management System, ursprünglich 2000 entwickelt von Dries Buytaert, auf das wir uns spezialisiert haben. Drupal hat viele Vorteile gegenüber bekannten Systemen wie z.B. TYPO3, Joomla! oder WordPress.

Vorteile

Vor allem durch den modularen Aufbau eignet sich Drupal zu vielseitgen Einsätzen im Web. Sei es eine kleine private Website oder das ganz große Projekt – durch seine Vielseitigkeit ist es zu fast allem in der Lage. Drupal besteht primär aus einem schlanken sogenannten “Core”, der eine gewisse Grundfunktionalität liefert, welcher mit vielseitigen Modulen erweitert wird. Dieser Core verfügt über eine überdurchschnittlich intuitive Administrationsoberfläche. Somit ist jedes Projekt individuell und verfügt nur über die projektspezifischen Funktionen, was sich wiederum positiv auf die Performance auswirkt. Derzeit sind rund 7.500 Module verfügbar, welche von kleinen Features bis hin zu mächtigen Tools alles bieten was das Webdesigner- bzw. Kundenherz begehrt.

Zögernden Kunden bieten wir gern auf Anfrage den Zugang zu einer Testinstallation, um sich selbst von Vor- und (vielleicht nicht existierenden) Nachteilen zu überzeugen.

Community & Auszeichnungen

Drupal zeichnet sich weiterhin durch eine große und aktive Community aus, welche auch mit scheinbar unlösbaren Problemstellungen zurecht kommt und individuelle Lösungen schafft. Es lässt sich mit wenig Aufwand z.B. zu einem Blogsystem, Forum, Online-Shop oder einer Community “transformieren”. Drupal wird regelmäßig mit Preisen und Auszeichnungen gekrönt, so gewann es beispielsweise den Packt Publishing Open Source Content Management System Award in den Jahren 2006, 2007, 2008 und 2009 sowie den Webware 100 Award in den Jahren 2007, 2008 und 2009.

Backend

Der Administrationsbereich von Drupal lässt sich nicht erst seit Version 7.0 strikt vom Inhalt trennen, doch es bleibt die Wahl des Kunden, denn es lässt sich ebenso in das Layout integrieren, was eine Art “On-the-fly” Arbeiten ermöglicht. Die Anpassbarkeit in diesem und vielen weiteren Bereichen ist schier unendlich und dazu benutzerfreundlich und intuitiv.

Wer nutzt Drupal?

Viele namenhafte Unternehmen und Organisationen setzen auf diese Vorteile, wie z.B. das Weiße Haus, Amnesty International, das Welternährungsprogramm der Vereinten Nationen, Greenpeace und viele viele mehr.

Links zum Thema Drupal


Tastenkürzel: zurück Übersicht Zufall weiter


ähnliche Projekte

Website ristaumedia 2015

September 2015

Details

Website Stahlstich Pierc...

September 2011

Details

Website Tattoo Conventio...

August 2016

Details

© 2009 - 2017 ristaumedia.de • Alle Rechte vorbehalten.

ristaumedia • Burgstraße 9 • 03046 Cottbus

Webdesign: ristaumedia • Powered by Drupal.

Made in Germany with a lot F5.